Hebamme Kerstin Urbanek

Freiberufliche Hebamme

Zusatzleistungen

Die nachfolgenden Dienstleistungen werden nicht von der Krankenkasse übernommen und sind somit Selbstzahler­leistungen. Nach Abschluss der Inanspruchnahme der Leistung erhalten Sie eine Rechnung.

Low-Level Lasertherapie

Aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften ist Laserlicht mir viel Energie aufgeladen. Die Bestrahlung mit diesem Licht beeinflusst den Zellstoffwechsel, indem es biochemische Vorgänge in Gang setzt und beschleunigt. Dadurch Heilungsprozesse beschleunigt und Schmerzen gelindert werden. Anwendung findet die Therapie u.a. bei wunden Brustwarzen, zur Wundheilungsförderung bei Kaiserschnitt/Geburtsverletzungen oder Schwellungen mit Blutergüssen.

Kosten je Sitzung: 20,-€

Kinesiology Taping

Kinesiotape ist ein elastisches Baumwollband mit einer Acryl-Klebeschicht und dadurch sehr elastisch. Dadurch behindert es die therapierten Körperbereiche nicht in ihrer Beweglichkeit oder Funktionalität. Die Tapes stimulieren die körpereigenen Heilungsprozesse und fördern den Wassertransport, so dass sie u.a. bei Schmerzen im Schulter-/Rücken-/Lendenbereich, bei Milchstau und bei Wassereinlagerungen Anwendung finden. 

Kosten je Tape-Anlage: 20,-€ zzgl. Materialkosten

Trageberatung

Die Hebamme bietet eine ausführliche Beratung zu verschiedenen Tragemöglichkeiten des Säuglings/Kleinkinds an. Hierbei können die Leistungsempfänger zwischen 2 Beratungsbereichen wählen:

  • Bindetechniken mit verschiedenen Tragetüchern
  • Vorstellung und Testen verschiedener Tragehilfen

Der Beratungswunsch ist bei Buchung einer Trageberatung anzugeben.

  • Eine Einzelberatung dauert zwischen 60 und 90 Minuten, die Hebamme berechnet hierfür 60,-€ für die 1. Stunde und je angefangene halbe Stunde weitere 30,-€. Hinzu kommt eine Anfahrtspauschale von 10,-€. Der Gesamtbetrag kann in bar entrichtet oder vor Ort mit Karte gezahlt werden.
  • Eine Gruppenberatung mit bis zu 6 Personen dauert zwischen 90 und 120 Minuten, die Hebamme berechnet hierfür 40,-€/Person je Stunde, die Zahlweise bleibt unverändert.
  • Der Verleih einer Tragehilfe nach erfolgter Beratung ist nach Absprache möglich, um die Trage vor dem Kauf zu testen. Hierfür werden je Tag 10,-€ in Rechnung gestellt.

Babymassage

In Indien ist die Babymassage eine Selbstverständlichkeit und gehört zum Tagesablauf, bei uns steckt sie noch in den Kinderschuhen. Als Baby bereits berührt, gestreichelt und massiert zu werden stimuliert die Körperwahrnehmung, regt diese an und fördert die gute Beziehung zwischen Eltern und Kind. Die Babymassage ist für alle Babys zwischen der 4. Lebenswoche bis zu dem Alter geeignet, in dem sie sich aktiv fortbewegen. Besonders zu empfehlen ist sie bei:

  • Blähungen
  • Schlafstörungen und Unruhezustände
  • Nach längerer Trennung von den Eltern (Klinikaufenthalt)
  • Nach oder im Krankheitsfall

Auf Wunsch kann die Babymassage im häuslichen Umfeld erlernt werden. Hierfür vereinbart die Hebamme mit den Eltern 3 Termine á 60 Minuten.

Die Kosten für die Kursteilnahme belaufen sich auf 80,-€ für 5 Termine á 1 Stunde. Die Kosten für eine Einzelunterweisung belaufen sich auf 40,-€ je Termin zzgl. 10,-€ Anfahrtspauschale.

Akupunktur

Akupunktur ist eine Therapieform der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Mit sehr feinen sterilen Nadeln werden die körpereigenen Energiebahnen (Meridiane) stimuliert. Dadurch können Blocken gelöst und Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Anwendung findet die Akupunktur in der Schwangerschaft u.a. bei Schwangerschaftsübelkeit/-erbrechen oder zur Geburtsvorbereitung, im Wochenbett kann sie bei Milchstau oder zur Anregung der Gebärmutterkontraktion.

Die Kosten für eine Geburtsvorbereitende Akupunktur belaufen sich auf 30,-€ je Termin zzgl. 10,-€ Anfahrtspauschale. Die Kosten für Akupunktur bei Beschwerden in Schwangerschaft/im Wochenbett belaufen sich auf 20,-€ je Termin zzgl. 10,-€ Anfahrtspauschale.